Show-Wettkampf bei der VER-Dinale

Veröffentlicht am Veröffentlicht in Allgemein

Autor: Jürgen Honebein, Verden

Erstmals findet im Rahmen der VER-Dinale (26. bis 29. Januar 2017) ein Show-Wettkampf der Reitvereine in der Niedersachsenhalle statt. In früheren Jahren war diese Veranstaltung bei den Euroclassics in der Bremer Stadthalle zu Hause. Der Show-Wettkampf ist ausgeschrieben für Vereine und von der Deutschen Reiterlichen Vereinigung (FN) anerkannten Reitschulen und Reitgemeinschaften, die dem KRV Bremervörde, Delmenhorst, Diepholz, Osterholz, Rotenburg, Verden, Wesermarsch, Oldenburg, Wesermünde oder dem PSV Bremen angeschlossen sind. Außerdem können Vereine teilnehmen, die nach Rücksprache mit dem Veranstalter eine ausdrückliche Startgenehmigung erhalten haben.

Gezeigt werden soll ein pferdebezogenes Schaubild, das nicht länger als sieben Minuten dauern darf, inklusive Auf- und Abbau. Die Pferde müssen vier Jahre und älter sein. Ein offenes Feuer ist nicht gestattet. Wird die vorgeschriebene Zeit aber nicht eingehalten, gibt es Punktabzug. Gewertet wird der Show-Wettkampf von einer Prominentenjury. Der Sieger erhält 1000 Euro, der Zweitplatzierte 600 Euro, der Drittplatzierte 300 Euro und der Vierte 200 Eurp. Außerdem gibt es einen Sieger, den das Publikum bestimmt. Dieser erhält 500 Euro.

Anmeldungen und Nennungen mit einer Kurzbeschreibung des Schaubilds und der Teilnehmerzahl nimmt Heike Schnakenberg, Barnstedt 3, 27313 Dörverden, entgegen. Oder per E-Mail an tuedi.schnakenberg@freenet.de.

Nennungsschluss ist der 3. Januar 2017.